Goblin Keeper

Hierbei bietet Bundeskampf (früher als Deutschland kämpft bekannt) als kostenfreies Browsergame die Möglichkeit, sein privates Heimatbundesland zu der mächtigsten Fraktion Deutschlands zu machen. Allerdings wird mit viel Humor oder noch Lokalpatriotismus die Vormachtstellung im Land als Kämpfer der Fraktion errungen, wobei die Simulation dominant textbasiert gestaltet ist.

Bundeskampf (hieß früher Deutschland kämpft) ist so viel als ein kostenfreies Browsergame, beim dank Strategie und auch Kampfgeschick das Heimatbundesland (Fraktion) zu dem stärksten Deutschlands geführt werden soll. Obwohl das Ziel das selbe wie bei vielen anderen Aufbausimulationen auch ist, aber der Weg da gepflastert mit Humor oder noch Lokalpatriotismus. Zugleich zeigt sich, dass selbst ein Nudelholz eine effektive Waffe sein kann. Dazu ist der Weg zum Erfolg dennoch lang und nicht meist ungefährlich. Zu der Belohnung winken Gartenzwerge, D-Mark, Bier und besonders Anerkennung. Dank wachsender Anhängerschaft und auch geschickt gewählter Zusammenarbeit mit anderen Vereinen sorgt das Spiel für viele unterhaltsame Stunden.

Jeder Spieler startet in der vertrauten Umgebung seines eigenen Bundeslandes (Fraktion) bei Bundeskampf (unter dem Titel Deutschland kämpft veröffentlicht), wobei das Ziel einzig eines sein kann, dass sich selbst und sein Heimatland an die Spitze Deutschlands zu führen ist. Die Prämie für gewonnene Kämpfe, dass Bier, Gartenzwerge, Anerkennung und D-Mark sind. Der eigene Charakter lässt sich durch hunderte Items stärken und verändern, die Palette reicht vor dem Nudelholz bis zu der klassischen Tracht. Tierisch ernst ist in dem Spiel wirklich gar nichts, dafür sorgen die vielen Karikaturen, Aufgaben und auch Quests für viel Unterhaltung.

Als all textbasierte Simulation setzt das Browsergame den Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit zwischen Spielern, entweder in dem Rahmen der Fraktion oder als Verein in einer eigenen Gruppe. Allerdings ist die Zusammenarbeit über mehrere Fraktionen hinweg also dennoch ausgeschlossen. Zugleich gibt es noch vor allem sehenswert, dass die zärtlich Karikaturen, die nicht davor so zurückschrecken die Schrullen der Bevölkerung auf das Korn zu nehmen gestalteten.